Suche

Komplexe Sachverhalte der Politik auf Social Media kommunizieren

Die Zeiten in denen du auf Social Media dein Essen oder nichtssagende Selfies gepostet hast, sind längst vorbei. Heute sind soziale Medien zu wichtigen Nachrichtenkanälen geworden, die gerade in der Politik im Wahlkampf dafür eingesetzt werden können neue Wählergruppen zu erreichen. Damit diese die oft komplexen politischen Inhalte aber gerne konsumieren, müssen sie entsprechend aufbereitet werden. In diesem Beitrag zeigen wir, wie du komplexe politische Sachverhalte auf Social Media kommunizieren kannst.


Wand mit Post-Its.
Komplexe Inhalte müssen auf Social Media leicht konsumierbar sein.

Das Problem in der Politik ist ja oft, dass die Themen, um die es geht recht komplex sind. Vermeintlich trockene Gesetzentwürfe, Eckpunktepapiere und Pressemitteilungen sind keine Inhalte, die du 1 zu 1 in Social Media Posts umsetzen kannst. Stattdessen kommt es darauf an, diese Sachverhalte in leicht verdaubare Appetithäppchen zu verpacken. Deine Follower sollen auch abends auf der Couch, wenn sie sich deine Posts anschauen noch Lust haben deine Beiträge zu lesen und sie sollen vor allem auch verstehen, worum es geht.