Suche

Leitfaden: Die richtigen Instagram Formate für Posts, Stories und Videos

Auf Instagram hat das klassische Format des Feed Posts bestehend aus Bild und Text längst ausgedient. Stattdessen wartet Instagram 2022 mit zahlreichen weiteren Formaten wie Stories, Reels und Live Videos auf.


In diesem Beitrag erfährst du nicht nur alle Möglichkeiten, wie du deine politischen Inhalte in verschiedenen Post-Arten aufbereiten kannst, um eine möglichst hohe Reichweite zu erlangen. Sondern auch welche Bild- bzw. Videogrößen die verschiedenen Formate haben.


Social Media Formate



Welche Bild Formate gibt es auf Instagram?



Die beiden wichtigsten Formate auf Instagram sind 1:1 (Quadrat) und 16:9 (Hochformat).



Feed Posts


Die klassischste und älteste Format der Foto App in Form von Bildern und Text ist der klassische Feed Post.


Die Bilder sollten eine möglichst hohe Bildqualität haben. Zu kleine oder große Bildgrößen werden von Instagram automatisch komprimiert.




Das optimale Bildformat ist entweder das Quadrat dabei 1080 x 1080 px (Pixel) oder alternativ das Hochformat 1080 x 1350 px. Wichtige Objekte sollten in der Bildmitte platziert werden. Diese können beispielsweise mit Vorlagen entsprechend verrückt werden.


Zusätzlich gibt es aber auch eine vertikale Bildgröße. Das vertikale Format Landscape hat die Maße 1080 x 608 Pixel ist allerdings nicht empfehlenswert. Die meisten Nutzer und Nutzerinnen konsumieren Social Media Inhalte am Smartphone, dessen Display immer ein Hochformat ist und kein Querformat.


Das Profilbild


Das Profilbild ist ein kleines Bild vom User, dem der Account gehört, beispielsweise du als Politiker oder Politikerin. So kannst du zusätzliche Nähe schaffen.


Anders als bei Feed Posts wird das Profilbild im kreisförmigen Format angezeigt. Dennoch ist es ratsam, ein Bild im Quadrat Format von 1080 x 1080 px zu verwenden. Dieses ermöglicht den besten Zuschnitt zum Kreis.


Karussell-Posts


In diesem mittlerweile sehr erfolgreichen Instagram Format kannst du bis zu 10 Bilder oder Videos zu einem Thema oder Erlebnis in einen Feed Post präsentieren. Nachdem das erste Bild im Feed eröffnet wurde, können die weiteren Bilder und Videos durch geswipt werden.


Karussell-Posts können eine Größe von 1080 x 1080 px (Quadrat) oder 1080 x 1350 px (Hochformat) haben.


Das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Nicht nur bei einem Event kannst du mehr Einblicke geben, du kannst auch komplexe Sachverhalte aus der Politik sinnvoll unterteilen und in mehreren Foto Posts darstellen.


Gleichzeitig wird durch das Durchwischen die Verweildauer auf deinem Feed und bei deinem Content auf der Plattform erhöht. Das Beste, was deinem Instagram Algorithmus passieren kann.



Welche Instagram Formate gibt es im Bereich Video?


Viele denken, wenn sie Video-Formate für Instagram hören, dass ein Film-Team nötig wäre, um professionellen Content zu erstellen. Aber das stimmt nicht.


Mit nur wenigen Tipps und Tricks kannst du Videos produzieren, die für deinen Auftritt auf der Plattform durchaus angemessen sind. Jedes neuere Smartphone ist bereits mit einer guten Kamera ausgestattet.


Wichtig ist vor allem, dass du einen geeigneten Ort für deine Aufnahmen wählst. Es sollte hell sein, also tagsüber und z.B. an einem Fenster. Du kannst auch einen Lichtring oder eine Softbox einsetzen, um den Raum besser auszuleuchten.



Instagram Story Format


Instagram Stories sind besonders beliebt, wenn es darum geht, im Alltag kleine Sequenzen aufzunehmen und sie zu posten.


Sie werden dabei immer im Vollbildmodus und in der Videogröße von 1080 x 1920 px angezeigt (Full-Screen-Format). Das gilt übrigens auch für Bilder, die in die Story gepostet werden.


Die neue Instagram Story wird dem User immer am oberen Bildschirmrand in einem Kreis mit dem Profilbild gemeldet.


Zusätzlich ermöglicht Instagram es, Stories mithilfe von Texten, Stickern, Giffs, Musik sowie Umfragen, Fragen, Quizes und Filtern zu gestalten. Jedoch sollte darauf geachtet werden, keine Elemente am oberen oder unteren Rand anzuordnen. Dort wird von Instagram später der Name vom User und die Funktionen zum Antworten und Teilen eingeblendet.


Instagram ermöglicht es außerdem, eine Instagram Story mithilfe der Highlights länger als 24 Stunden sichtbar zu machen und im Profil Feed zu speichern. Sie werden unter dem Profilbild, ähnlich dem Profilbild in kleinen Kreisen angeordnet. Wie auch beim Profilbild ist es ratsam, die Bilder im Format 1080 x1080 hochzuladen.


Instagram Video (ehemals IGTV)


Das 2018 eingeführte Video Format ermöglichte das Hochladen von Video Content von bis zu 60 Minuten Länge. Dieses Format wurde 2021 abgeschafft und ist jetzt alles Instagram Video bekannt. Alles Videos, die nicht als Reel oder Story gepostet werden, sind automatisch als Instagram Video deklariert. Sie sollten vertikal im Verhältnis von 4:5 oder 9:16 und der Videogröße 1080 x 1920 px aufgenommen werden.


Perfekt also für deinen Imagefilm, deine Rede aus dem Plenum oder eine aufgezeichnete Talkrunde. Wie genau du Video-Formate wie IGTV-Videos und Stories richtig einsetzen kannst, erfährst du in diesem Blogeintrag.


Instagram Reels


Natürlich darf, wenn es um Instagram Formate geht, das neuste Format nicht fehlen: Die Reels.


Instagrams jüngstes Video Format als Antwort auf die Kurzvideos von der Plattform TikTok. Die Clips, die aktuell max. 90 Sekunden lang sein dürfen, haben sogar ihren eigenen Reels Feed in deinem Profil, sobald du dein erstes Reel abspeicherst.


Ein Videoformat, was vom Instagram Algorithmus momentan am besten ausgespielt wird. Eine Chance für dich als Politiker oder Politikerin im Wahlkampf.


Beispiel Reel eines Politkers

User erhalten diesen unterhaltsamen, aber auch lehrreichen Content im Full Screen Format 9:16. Reels sollten wirklich immer als Full-Screen Content. gedacht werden.


Das Vorschaubild sollte im Quadrat Format(1080 x 1080) und im Porträt Format(1080 x 1920) angemessen angezeigt werden können.


Bislang haben wir die Beobachtung gemacht, dass im Bereich der Reels Kurzvideos noch viel Optimierungspotenzial liegt. Gerade in der Politik ist oft unklar, wie die Videos professionell eingesetzt werden können. Ob es daran liegt, wie sie erstellt werden? Oder ob nicht klar ist, welche Themen sich in der Politik eignen? Hier können wir Abhilfe schaffen. In diesem Beitrag erklären wir, wie die Reels funktionieren.


Instagram Live Videos


Zu guter Letzt sprechen wir über das „live gehen“. Instagram Livesstreams sollten unbedingt im Hochformat stattfinden. Nutze dafür am besten eine Smartphonestativ, in welches du dein Smartphone während des Live Videos hineinstellst.


Gerade wenn Termine vor Ort nicht möglich sind, sind sie eine gute Möglichkeit, um mit Wählern in Echtzeit zu kommunizieren und in direkten Austausch zu gehen. Das können kleine Expertentalks oder Informationen zu einem Thema sein. Das Besondere: Du bist live und deine Follower können dir direkt Fragen stellen, auf die du eingehen kannst.


Dadurch, dass du live online bist, solltest du die Livestreams aber natürlich optimal vor- und auch nachbereiten. Da gibt es einiges zu beachten. Beispielsweise brauchen deine Live einen Titel, eine Beschreibung und du kannst sie auch im Nachhinein abspeichern. Wir haben hier 10 kreative Ideen für Instagram-Live Videos für dich gesammelt.


Wenn du erfahren möchtest, wie du mit der Follower-Wähler-Strategie in 3 Schritten Follower langfristig in Wähler konvertieren kannst, dann sichere dir jetzt unseren gratis PDF-Fahrplan für Social Media in der Politik. Damit meldest du dich automatisch zu unserem Newsletter an. Somit verpasst du mit Sicherheit nicht den Start unseres Onlinekurses "Politik Akademie 2.0" Ende Februar 2021. In der Akademie werden die unterschiedlichen Formate für die Politik ein Thema sein. Bleib also gespannt.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen