Suche

Instagram Videos: Instagram Anleitung für Anfänger und Optimizer

Instagram ist eine der besten Social Media Plattformen für Video Inhalte. Es werden immer mehr neue Content-Formate ausgerollt, wodurch die Plattform besonders für Anfänger verwirrend wirken kann.


Aktuell gibt es vier verschiedene Video-Formate, die alle unterschiedliche Zielsetzungen und Charakteristika haben. Wer also "einfach nur ein Video posten möchte", der muss sich zunächst einmal überlegen, ob er eine Instagram Story, ein Instagram Reels Video, ein Instagram Video oder ein Live Video posten möchte. Aber wie entscheidet man das am besten?


In diesem Artikel beleuchten wir die vier verschiedenen Video-Formate und schauen uns genau an, wie du entscheiden kannst, welches Format für dich und dein Ziel das richtige ist.

Die Hauptunterschiede der Instagram Videos:

Beginnen wir mit den Grunddefinitionen der Video-Formate.



Instagram Video

Ein Instagram Video ist ein normales Video, das du in deinem Instagram Profil, in deinem allgemeinen Feed und gleichzeitig in deinem Video Feed, teilst. In deinem allgemeinen Feed werden alle von dir geteilten Beiträge angezeigt. In deinem Video Feed siehst du alle Instagram Videos. Deinen Follower wird der Video Post in ihrem sogenannten News-Feed angezeigt.



Instagram Videos Feed Videos


Instagram Story

Ein Kurzvideos in deiner Instagram Story ist ähnlich wie ein Status, der direkt an deinem Profilbild angezeigt wird. Das Konzept der Instagram Stories ist, einen Überblick über deinen Tag zu geben. Daher wird die Story nur für 24 Stunden angezeigt und verschwindet danach aus deinem Profil. Außer du speicherst sie zusätzlich in deinen sogenannten Instagram Highlights ab. Die Kurzclips der Stories werden in 15-sekündige Videosequenzen unterteilt. Deine Follower sehen die Stories der Accounts, denen sie folgen in den kleinen Kreisen ganz oben bei ihrem Instagram Home Feed.



Instagram Stories



Instagram Reels

Instagram Reels sind das neueste Video-Format. Die Videos sind maximal 60 Sekunden lang und bestehen aus einem einzigen Video Clip oder mehreren Clips, die zu einem Video zusammengeschnitten wurden. Du kannst Musik, Text, visuelle Effekte und vieles mehr hinzufügen. All das kann direkt innerhalb der Instagram App umgesetzt werden.




Instagram Reels


Instagram Lives

Das letzte Video Content Format sind die Instagram Live Videos. Wie der Name schon sagt, finden diese Videos live auf Instagram statt. Alle Zuschauer:Innen, die live dabei sind, können via Chat mit dir interagieren. Nachdem du dein Live Video beendest, hast du die Möglichkeit, das Live Video in deinem Profil abzuspeichern. In diesem Fall wird das Live Video in deinem Video Feed und in deinem klassischen Feed abgespeichert.




Wann du dich für Instagram Video entscheiden solltest

Instagram Videos sind perfekt, wenn du ein Video dauerhaft in deinem Profil posten möchtest. Meistens sind diese Videos länger als eine Minute. Beispiele dafür könnten zum Beispiel Ausschnitte aus einem Interview oder aus einer Rede sein. Diese Videos werden an bestehende sowie potenzielle neue Follower basierend auf deren Nutzerverhalten ausgespielt.



Wann du dich für eine Instagram Story entscheiden solltest

Du möchtest deine Follower hinter den Kulissen mitnehmen? Dann ist es auf jeden Fall okay, wenn deine Inhalte nicht komplett perfekt aussehen. In den Stories geht es um schnellen Content, der nicht perfekt sondern viel mehr authentisch sein muss. Versprecher, verwackelte Videos und Co. sind also absolut sympathisch!

Stories sind das richtige Format für dich, wenn du vor allem deine bestehenden Follower erreichen möchtest. Das Ziel von Instagram Stories ist es also nicht, neue Follower zu generieren! Hier steht vor allem die Interaktion mit der bestehenden Community im Vordergrund. Denn die Stories sind das Format auf Instagram, das dir ganz viele Möglichkeiten für interaktive Elemente bietet. Nämlich die sogenannten Story-Sticker, mit denen du Umfragen, Quiz und vieles mehr integrieren kannst.



Instagram Story Sticker Video Content



Wann du dich für ein Instagram Reels Video entscheiden solltest

Dein Video als Reels zu posten, macht dann Sinn, wenn du vor allem neue Personen erreichen möchtest und neue Follower generieren willst. Reels sind das Format auf Instagram, das am meisten Potenzial für virale Inhalte hat. Schaffst du also ein Reels Video zu erstellen, das viral geht, kannst du auch mit wenigen Follower Millionen von Menschen erreichen.

Auf unserem Instagram Account mecoa_mediencoaching haben wir mit einem einzigen Reels Video mit damals nur 1.600 Follower mehr als 2,2 Millionen Menschen erreichen können. Hier siehst du das ganze Video:






Wann du dich für ein Instagram Live Video entscheiden solltest

Instagram Lives sind optimal, wenn du live mit deiner Community interagieren möchtest. Besonders geeignet ist diese Instagram Video Art zum Beispiel für Fragerunden zu einem Thema oder, um eine Veranstaltung live auf Instagram zu streamen. Durch Livestreams zeigst du deiner Zielgruppe, dass dich Ihre Anliegen wirklich interessieren und somit besonders viel Präsenz auf Social Media.


Hier ein Beispiel für ein Instagram Live Video:



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen