Suche

Instagram Reichweite steigern: 4 Strategien für politische Accounts

Die meisten Personen, die einen politischen Social Media Account betreuen, klagen über das selbe Problem: Die Instagram Reichweite ist zu gering! Vielleicht kommt dir das auch bekannt vor. Es fühlt sich so an, als ob dein Account stagniert, deine Posts immer nur von den selben Personen gelikt werden und du weißt einfach nicht, was du noch machen kannst, um deine Instagram Reichweite zu erhöhen. In diesem Blogartikel stellen wir 4 Strategien vor, die dir helfen, mehr Personen auf Instagram zu erreichen.


Um eine hohe Instagram Reichweite zu bekommen, ist folgendes als Grundlage wichtig: Du benötigst eine gute Social Media Strategie und ein klares Ziel, um eine gewisse Reichweite erreichen zu können. Dabei sind vor allem 3 Schritte in der Politik essenziell:



Follower-Wähler-Strategie für mehr Instagram Reichweite

Anziehen: Dein Instagram Account muss so optimiert sein, dass er die richtigen Nutzer und Nutzerinnen anspricht. Für diesen Punkt ist es ganz wichtig, dass du deine Zielgruppe einmal genau definierst, um zu wissen, wen du über Instagram eigentlich ansprechen möchtest.


Überzeugen: Außerdem solltest du die Interessen, Probleme, Ängste, Wünsche etc. deiner Zielgruppe so genau wie möglich kennen. Das bildet die Basis für deine Instagram Beiträge und Instagram Stories und stellt sicher, dass deine Inhalte für deine Zielgruppe einen Mehrwert haben. Nur, wenn deine Inhalte hochwertig sind, kannst du auch deine Reichweite erhöhen, da mehr Personen auf deinen Account aufmerksam werden.


Gewinnen: Im letzten Schritt geht es dann darum durch intelligente Strategien, wie zum Beispiel Kooperationen und Wahlwerbung, Follower zu WählerInnen zu machen.


Wie du diese 3 Schritte genau umsetzen solltest und wie du deine Reichweite durch eine durchdachte Social Media Strategie erhöhen kannst, das erfährst du in unserem Onlinekurs für Social Media in der Politik.




Trage dich jetzt unverbindlich und kostenlos in die Warteliste für den Onlinekurs Politik Akademie 2.0 ein! Das erwartet dich:



>> Klicke hier und trage dich kostenlos und unverbindlich in die Warteliste ein!




Was ist Instagram Reichweite eigentlich?

Bevor wir unsere Instagram Strategien vorstellen, möchten wir nochmal über den Begriff "Reichweite" aufklären. Die Reichweite auf Instagram bezieht sich auf die Gesamtanzahl der NutzerInnen, die deine Inhalte gesehen haben. Wenn insgesamt beispielsweise 50 Personen deinen Post gesehen haben, hat dein Post eine Reichweite von 50.


Nicht zu verwechseln ist die Reichweite mit den sogenannten Impressionen. Die Anzahl der Impressions bezeichnet, wie oft dein Beitrag auf einem Bildschirm angezeigt wird. Dein Beitrag kann zum Beispiel 300 Mal auf den Screens angezeigt worden sein ( = 300 Impressionen). Wenn der Post aber nur 50 verschiedenen Personen gezeigt wurde, dann liegt die Reichweite bei 50. Das würde bedeuten, dass jede Person im Durchschnitt deinen Instagram Post 6 Mal angesehen hat.




Unsere Strategien für eine höhere Reichweite auf Instagram



1. Poste regelmäßig und immer dann, wenn deine Follower online sind

Regelmäßig zu posten, ist das A und O, um eine hohe Reichweite aufbauen zu können. Wer deine Posts zu sehen bekommt, das entscheidet im Endeffekt nämlich der Instagram Algorithmus. Es gibt allerdings verschiedene Einflussfaktoren, die den Algorithmus positiv beeinflussen und dazu führen, dass dein Post folglich an mehr Leute ausgepielt wird. Ein wichtiger Faktor ist die Regelmäßigkeit deiner Postings. Wer in einer Woche 6 Mal postet und danach vier Wochen nichts mehr auf Instagram von sich sehen lässt, der verärgert den Algorithmus. Das Resultat ist meistens, dass die Posts nur wenigen Personen angezeigt werden. Welche weiteren Faktoren den Algorithmus beeinflussen, das kannst du hier lesen. Lege also bereits am Anfang deiner Social Media Strategie fest, wie viel Zeit du pro Plattform aufwenden möchtest und wie viele Postings du somit pro Woche absetzen kannst. Unsere Empfehlung ist mindestens 3-4 Postings auf Instagram pro Woche zu veröffentlichen und mindestens jeden zweiten Tag Instagram Stories.



Auch der Postingzeitpunkt ist für deine Reichweite extrem wichtig. Dein Ziel sollte sein, immer genau dann zu posten, wenn die meisten deiner Follower auf Instagram online sind. Denn dann erhöhen sich deine Chancen, dass dein Post direkt nach der Veröffentlichung von deiner Community gesehen und gelikt wird.









2. Verwende eine durchdachte Hashtagstrategie für mehr Reichweite

Das ist ein Punkt, den du vielleicht schon kennst. Aber weißt du, wie du die richtigen Hashtags auf Instagram aussuchen kannst, sodass sie dir auch wirklich zu mehr Instagram Reichweite verhelfen? Hashtags sind eine Art Verschlagwortung. Das heißt, die Hashtags, die du bei einem Beitrag verwendest, sollten auf jeden Fall zum Thema des Posts passen. Auf was du sonst noch achten solltest, um mit deinen Inhalten möglichst viele neue Nutzer und Nutzerinnen zu erreichen, das erfährst du jetzt:


  • Verwende unter deinen Beiträgen bis zu 30 Hashtags.

  • Nutze auf Instagram ausschließlich Hashtags, die zwischen 5000 und 100000 Beiträge haben. Kleinere Hashtags solltest du nicht nutzen, da sie dir keine Reichweite bringen und größere Hashtags werden meistens von sehr großen Accounts dominiert.

  • Lege dir ein Dokument an, in dem du alle Hashtags speicherst. Für jedes Posting kannst du sie dann einfach aus dem Dokument kopieren und musst nicht erneut jeden Hashtag einzeln heraussuchen.

  • Alle Hashtags müssen mit deinem Thema zu tun haben.


Noch mehr Tipps für eine effektive Hashtagstrategie findest du in unserem Hashtag Blogartikel.



3. Instagram Live Videos und Reels für mehr Reichweite nutzen

Verwende regelmäßig so viele Posting Formate wie möglich. Schau dir dein Instagram Profil am besten einmal an und analysiere wie viele verschiedene Posting Formate auf deinem Account zu finden sind. Postest du womöglich hauptsächlich den klassischen Bild+Text Post? Dann solltest du daran etwas ändern! Vor allem Video Formate sind nämlich absolute Reichweitenbooster! Denn der Instagram Algorithmus liebt Video Content. Egal ob Instagram Stories, Reels, IGTVs oder Lives - jedes Video ist super für deinen Algorithmus. Wenn du vor allem deine Reichweite erhöhen möchtest, also neue Nutzer und neue Follower erreichen, dann solltest du auf jeden Fall auf Instagram Reels und Instagram Live Videos setzen.


Wenn du auf der Suche nach Tipps für die Erstellung von Reels bist, dann schau auf jeden Fall bei unserem Blogartikel zur Reels Erstellung vorbei.


Instagram Reels sind das neueste Video Format auf Instagram, mit dem Ziel nicht nur bestehende Follower zu erreichen, sondern vor allem auch neue Menschen auf dich aufmerksam zu machen. Reels sind extrem sichtbar in der Instagram App, da sie auf den Hashtagseiten und der Explore Page viel größer als normale Beiträge angezeigt werden. Außerdem gibt es mittlerweile einen eigenen Reels Feed, in dem man ausschließlich Reels ansehen kann.



Instagram Live Videos sind eine weitere Möglichkeit, mehr Reichweite zu bekommen. Unsere Empfehlung für politische Accounts ist, mit einem weiteren Instagram Account gemeinsam einen Livestream zu veranstalten. Warum? Weil so beide Accounts von der Reichweite des anderen Profils profitieren. Denn die Follower beider Accounts werden benachrichtigt, dass Account X gerade live ist, können sich den Livestream anschauen und werden im Endeffekt vielleicht beiden Accounts folgen. Das hilft nicht nur, um auf dich aufmerksam zu machen, sondern auch, um deine Follower unmittelbar an einem Geschehen teilhaben zu lassen. Livestream eigenen sich besonders gut für Frage&Antwort Videos, Interviews und Diskussionsrunden.


4. Mit relevanten Accounts interagieren und Reichweite erhöhen

Instagram lebt vom Austausch. Daher ist es extrem wichtig, dass du mit anderen Accounts interagierst. Das heißt, dass du andere Beiträge liken, kommentieren und teilen solltest und natürlich auch über die Direktnachrichten Gesprächen starten kannst. Was du nicht tun solltest, ist einen neuen Post online stellen und dann sofort das Smartphone weglegen. Um deine Reichweite zu erhöhen, solltest du anstatt dessen folgendes tun:


  • direkt nach dem Posten für 15-30 Minuten auf Instagram mit den Inhalten deiner Follower interagieren

  • mit den Posts von Accounts, die dir noch unbekannt sind und die in den Hashtags deiner Nische (politische Hashtags) auftauchen, interagieren

  • alle Kommentare und Nachrichten, die zu deinem Post kommen, beantworten










Trage dich jetzt unverbindlich und kostenlos in die Warteliste für den Onlinekurs Politik Akademie 2.0 ein! Das erwartet dich:



>> Klicke hier und trage dich kostenlos und unverbindlich in die Warteliste ein!


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen